Verband Hamburger
Ski Vereine e.V.
VHSV

News - Ski Nordisch

Hamburger bei Harzmeisterschaft im Crosslauf am Start


Thorbjörn Käppeler   25.09.2017

Hamburger Skilangläufer starten im Rahmen der "Tour de Harz" bei Crosslauf in Buntenbock

Von Schnee ist noch nichts zu sehen, aber langsam kommt die neue Saison in Fahrt. Denn auch in diesem Herbst werden schon wieder reichlich Punkte, für die Gesamtwertung der „Tour de Harz“, vergeben. Am Sonntag den 17.09 fand bereits das zweite Rennen der Neuauflage der Wettkampserie statt. Für die Langläufer des SV Osdorfer Born stand ein Crosslauf in Buntenbock (Niedersachsen) auf dem Programm. Trotz überwiegend sonnigem Wetter war die bergige Strecke sehr weich und matschig. Je nach Altersklasse musste die 2,5 Kilometer lange Runde bis zu viermal gelaufen werden. Die Osdorfer Läufer hatten sich in den vergangenen Wochen möglichst gut vorbereitet und dafür im Hamburger Volkspark fast jede kleine Steigung für das Training genutzt. Allerdings gab es trotz des Trainings nur durchwachsene Ergebnisse. Lediglich Trainer Roman Netzlaw  gelang in seiner Altersklasse als Zweitem der Sprung aufs Podest. Für alle anderen heißt es jetzt bis es im Winter auf Schnee richtig ernst wird, noch fleißig Trainingskilometer zu sammeln. Der nächste Test steht bereits am kommenden Sonnabend in Stadthagen (Niedersachsen) auf dem Programm. Dieses Mal auf Rollski. 

Ergebnisliste