News

JTF auch für ungeimpfte Personen möglich (3G)

Wir haben uns entschieden die Jugendtrainingsfahrt auch für ungeimpfte Personen zu ermöglichen, jedoch mit einigen verbundenen Maßnahmen. Ein PCR Test (72h Gültigkeit) muss bei Reisebeginn in Hamburg vorgezeigt werden. Vor Ort muss alle 2 Tage ein Antigen Test durchgeführt werden. Diese können beim Roten Kreuz in St. Leonhard kostenlos am Mo, Mi, Fr gemacht werden. Die Ausschreibung ist aktualisiert und…

Read more

Termine und Anmeldung zur Aus- und Fortbildung online!

Nach der COVID19-bedingten Absage der Ausbildung in der vergangenen Saison, sind wir recht zuversichtlicht Euch eine „normale“ Aubildung in diesem Jahr anbieten zur können. Wir werden im Rahmen der Ausbildung auf die gängigen Regeln wie 3G, Abstand, Lüften, usw. zurückgreifen. Außerdem werden wir uns verpflichtend an den jeweils geltenden lokalen und nationalen Regelungen sowie den Hygienekonzepten der Anbieter vor Ort…

Read more

Der VHSV trauert um seinen ehemaligen Vizepräsidenten Peter Rammelt

Das Präsidium des VHSV trauert um Peter Rammelt. Peter ist kurz vor seinem 72. Geburtstag am 05.03.2021 verstorben. Peter war Fachbereichsleiter Alpin von 2005 bis 2013. In dieser Zeit hat Peter zusammen mit seiner Frau Meike die alpinen Jugendtrainingsfahrten wieder aufleben und zum jährlichen Höhepunkt der Jugendarbeit werden lassen. Genauso wie auch die Hamburger Alpinen Meisterschaften, hat er es mit…

Read more

Absage aller Wittenburg Termine des SVBs und des VHSVs

Nach Gesprächen mit den Betreibern des Alpincenters Wittenburg müssen leider alle Wittenburg Termine, die Seitens des Berliner Skiverbands organisiert werden, abgesagt werden. Grund dafür ist die Einstufung von Berlin zu einem Risikogebiet seitens Mecklenburg-Vorpommerns und die Verschärfung der Quarantäne Richtlinien. Somit sind auch die Berliner Hallenmeisterschaften und das FIS-Masters-Weltcuprennen ebenfalls abgesagt. Wir hoffen, dass wir euch in Kooperation mit dem…

Read more

Aus- und Fortbildung wird abgesagt!

Leider müssen wir aufgrund der derzeitigen Situation auch die Aus- und Fortbildung im Herbst absagen. Die Reise sollte wie immer ins Pitztal gehen, jedoch wurde das Bundesland Tirol von den deutschen Behörden als Risikogebiet eingestuft. Aus diesem Grund sehen wir uns gezwungen die Reise ausfallen zu lassen. Es wäre für uns als Verband verantwortungslos trotz dieser Warnung eine Reise stattfinden…

Read more